Hervorgehoben

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Sekundarschule Engelskirchen. Wir hoffen, dass Sie einige interessante Informationen und Neuigkeiten auf dieser Seite finden und wünschen Ihnen viel Spaß beim Herumstöbern.

Diese Seite ist momentan im Aufbau, daher stehen noch nicht alle Inhalte zur Verfügung.

Einladung zum Tag der offenen Tür 2017

Am 09. Dezember öffnet die Sekundarschule Engelskirchen wieder ihre Türen und begrüßt alle Viertklässler, ihre Eltern und jeden Interessierten um 9:30 Uhr in der Mensa.

Alle Gäste können sich bis 13:30 Uhr auf ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, anregende Gespräche und viele Informationen über das Schulleben an der Sekundarschule Engelskirchen freuen.
Für interessierte Schülerinnen und Schüler wird Schnupperunterricht angeboten, der jeweils um 10:00 Uhr und 11:45 Uhr beginnt. Außerdem kann man bei vielen Mitmachaktionen sein Können unter Beweis stellen und die Schule erkunden.
Für das leibliche Wohl wird in unserem Musikcafé bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Neue Sporthelfer sind im Einsatz

Elf weitere Schülerinnen und Schüler haben kürzlich die Sporthelferausbildung im Rahmen einer AG erfolgreich absolviert. Eine herzliche Gratulation an: Tarek M., Basar K., Leonie D., Theresa S., Lara K., Tobias S., Marius S., Isabel H., Luis S., Lara D. und Arda K..

Die jetzigen 23 Sporthelfer werden in verschiedene Bereiche eingesetzt: Durchführung von Sportangeboten in der Mittagspause, Mithilfe bei der Organisation und Durchführung vom Herbstcup, vom Völkerballturnier sowie vom Sponsorenlauf. Hinzukommt, dass sie als Begleitung mit zu außerschulischen Wettkämpfen fahren und das Sportprogramm beim Tag der offenen Tür gestalten.

Zufrieden mit dem freiwilligen Engagement der Sporthelfer zeigen sich die Ausbilder, Herr Debnar und Frau Culemann: „Ihr zeigt einen tollen Einsatz an unserer Schule und dafür danken wir euch.“

Projekt Kultur und Schule

Im Zeitraum vom September 2016 bis Juli 2017 fand an unserer Schule ein Projekt zur Findung eines möglichen Schullogos statt. Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 9 nahmen an diesem Projekt teil. Im Rahmen dieses Projekts wurden sie vom Künstler Peter Leins angeleitet und lernten verschiedenen Techniken vom einfachen Bleistift bis zur Umsetzung der Ideen am Computer mit vektororientierten Grafikprogrammen kennen.

Die an diesem Projekt beteiligten Schülerinnen und Schüler durften sich vom Künstler Peter Leins karikieren lassen. Hier die tollen Ergebnisse, die den Projektteilnehmern bestimmt noch lange Freude machen.

 

Anmeldung an der Sekundarschule Engelskirchen

Es freut uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Damit eine Anmeldung Ihres Kindes so einfach wie möglich erfolgen kann, finden Sie hier die notwendigen Informationen. Generell kann die Anmeldung Ihres Kindes vom 19.02.2018 bis zum 16.03.2018 vormittags stattfinden. Gesonderte Nachmittagstermine werden noch bekanntgegeben.

Für die Eltern der 4 Engelskirchener Grundschulen wird es Inforamtionsveranstaltungen zum Thema Übergang auf die weiterführende Schule geben. An diesen Terminen wird sich die Sekundarschule mit ihrem Schulprofil in den Grundschulen vorstellen.

15.11.   19.30 Uhr   GG Engelskirchen

20.11.   19.00 Uhr   KG Loope

23.11.   19.30 Uhr   GG Ründeroth

27.11.   19.30 Uhr   GG Schnellenbach

Für die Eltern, deren Kinder andere Grundschulen besuchen, wird es einen gesonderten Informationsabend in der Mensa des Schulzentrums Walbach am 08.01.2018 um 19.00 Uhr geben. Neben dem Schulprofil wird es auch eine Führung durch das Schulzentrum geben, bei der die Schule ihr räumliches Angebot und ihre Ausstattung vorstellt.

Desweiteren können Sie unsere Schule am Tag der offenen Tür am 09.12.2017 näher kennenlernen.

Zur Anmeldung Ihres Kindes bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • das letzte Zeugnis sowie dazugehörende Anlagen
  • die Schulformempfehlung
  • Geburtsurkunde oder Stammbuch
  • das Anmeldeformular können Sie vor Ort ausfüllen oder schon ausgefüllt mitbringen

Am Tag der Anmeldung würden wir uns darüber freuen Ihr Kind persönlich kennenzulernen.

Sollte bei der Anmeldung besonderer Gesprächsbedarf bestehen, so bitten wir Sie telefonisch einen gesonderten Termin zu vereinbaren.

 

 

Es geht schon wieder los….

Jung trifft alt

Welten treffen aufeinander und die Sozialkompetenz unserer Schülerinnen und Schüler wird herausgefordert. Wieder möchten Schüler der Sekundarschule Engelskirchen ehrenamtliche tätig werden und dabei den Sozialführerschein erwerben. Bereits in den Herbstferien startete eine von vier Gruppen ihren sozialen Einsatz. Gut vorbereitet durch die Ehrenamtsinitative „Weitblick“, Herrn Hans-Willi Rudloff, versetzten sich Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 mit einem Altersimulationsanzug in die Lebenswelt eines alten Menschen. In den nächsten Monaten können nun in vier Einrichtungen unserer Gemeinde Alltagssituationen alter, oft auch gebrechlicher oder gar dementer Menschen miterlebt werden. Seitens der Schule unterstützt Herr Josef Gerwing in enger Abstimmung mit Herrn Rudloff und den Einrichtungen die Schülerinnen und Schüler beim Erwerb des „Sozialführerscheins“.

Bereits in einer unserer vielen AG-Angebote „Jung trifft alt“ mit Frau Ann-Catrin Wolters erweitern Schüler ihre Sozialkompetenzen im Besuch von alten Menschen im Seniorenzentrum der AWO-Ründeroth. Sie erleben schon jetzt die Dankbarkeit der Heimbewohner, wenn sie einmal in der Woche Besuch bekommen, erleben Glücksmomente beim Mithelfen und Spielen und spüren, dass einfaches Dasein und Reden gut tun kann. Wir sind auf weitere Erfahrungen gespannt, wenn verschiedene Lebens-Welten einander begegnen.

Interessantes über unser Patenkind „George“

Die Sekundarschule Engelskirchen konnte sich mal wieder über den Besuch von Andreas Wörster und seinem Mitstreiter, Masauso Phiri, freuen. Diese stellten ihr Projekt Utho Ngathi vor, welches behinderten Menschen im Süden von Afrika hilft. Dafür werben sie um Spenden an den Schulen im Siegerland, aus dessen Region Andreas Wörster stammt. Es  besteht daher schon eine  langjährige Beziehung mit unserer Schule und Region. Unsere Schule beteiligt sich eifrig an diesen Spenden, die vor allem durch Kuchenbasare und Sammeln von Pfandflaschen zustande kommen. Insbesondere wird dabei unserem Patenkind George  geholfen, z. B. einen Rollstuhl zu besitzen und zur Schule gehen zu können.  Darüber und über viele weiter Projekte in Afrika informierte Herr Wörster und Herr Phiri die Kinder mit anschaulichen Bildern und Geschichten in der gut gefüllten Mensa.