Hervorgehoben

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Sekundarschule Engelskirchen. Wir hoffen, dass Sie einige interessante Informationen und Neuigkeiten auf dieser Seite finden und wünschen Ihnen viel Spaß beim Herumstöbern.

Diese Seite ist momentan im Aufbau, daher stehen noch nicht alle Inhalte zur Verfügung.

Fußball Kreismeisterschaften der Mädchen

Am 11.04.2018 fanden in Wipperfürth die alljährlichen Kreismeisterschaften der WK III der Mädchen im Fußball statt. Um 08:10Uhr traf sich die Mannschaft am Busbahnhof in Engelskirchen, um anschließend mit dem Linienbus nach Wipperfürth zu fahren. Nach der Ankunft und einem kurzen Fußmarsch zu den Sportanlagen bekamen die Mädchen Zeit sich aufzuwärmen und sich auf das Turnier einzustimmen. Von der Niederlage im ersten Spiel ließen sich die Mädchen nicht einschüchtern und entwickelten gemeinsam einen enormen Kampfgeist. Dieser zahlte sich aus und es folgten ein Unentschieden und vier tolle Siege in spannenden Spielen!

Am Ende des Turniers erreichte die Mannschaft einen erfolgreichen 4. Platz und freut sich bereits jetzt auf nächstes Jahr.

Turnierergebnisse

1. Platz               St. Angela Gymnasium I
2. Platz               Gesamtschule Reichshof
3. Platz               Homburgisches Gymnasium Nümbrecht
4. Platz              Sekundarschule Engelskirchen
5. Platz               Gesamtschule Waldbröl
6. Platz               Gesamtschule Marienheide
7. Platz               Gesamtschule Gummersbach-Derschlag
8. Platz               St. Angela Gymnasium II

Neues vom Engel der Kulturen

Fast alle unsere Schülerinnen und Schüler haben sich zu einem respektvollen Miteinander der verschiedenen Kulturen verpflichtet und dieses mit ihrer Unterschrift bestätigt. Dabei haben sie noch ausreichend Platz gelassen für die kommenden Jahrgänge der Sekundarschule Engelskirchen. So werden auch diese Schüler Gelegenheit habe, mit ihrer Unterschrift ein Zeichen für ein Zusammenleben in Gleichberechtigung und friedlicher Verbundenheit zu setzten. Aufgehängt in dem von den Schülern und Schülerinnen stark frequentierten Pausenraum erinnert der Engel der Kulturen sie daran, dass nun den Worten Taten folgen und ein Bekenntnis gelebt werden will.

 

Termine Berufsberatung

An folgenden Terminen können Schüler und Schülerinnen der Klassen 9 und 10 zur Berufsberatung:

  • 18.05.2018
  • 06.07.2018

Eltern können unseren Berufsberater Herrn Nedell beim Elternsprechtag (Do. 03.05.2018) sprechen.
E-Mail: michael.nedell@arbeitsagentur.de

Termine können bei der Klassenleitung und beim Stubo vereinbart werden.

„Wenn du etwas wissen willst, dann frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten“

 

Unter diesem Motto machte sich die Klasse 8b an ihrem ersten Tag nach den Osterferien auf den Weg nach Bielstein um sich erneut mit dem Thema Sucht auseinanderzusetzen, diesmal aber unter dem Aspekt der Selbsthilfe. Schon im Vorfeld wurde deutlich , dass unsere Schülerinnen und Schüler ihren Lebensalltag im Spannungsfeld von sozialen Netzwerken, Computerspielen und Fernsehserien durchaus kritisch zu sehen bereit sind.

In Bielstein trafen sie dann auf Exuser und familiär Betroffene. Deren Glaubwürdigkeit ermöglichte auch unseren Schülerinnen und Schülern erstaunlich persönliche Fragen zur Sprache zu bringen.

Ein raumhoher Baum regte an sich mit den vielen Erscheinungsformen von Suchterkrankungen auseinanderzusetzen. Andere Stationen zeigten, dass weit mehr Menschen von Süchten betroffen sind als von  den Schülerinnen und Schülern bisher angenommen und wie das Denken, Handeln und Fühlen von der Krankheit betroffen wird. Auch der Teufelskreis der Co-Abhängigkeit kam zur Sprache und wie Süchte sich verlagern können und so zu komplexen Systemen einer Mehrfachsucht anwachsen.

Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, die der eine oder andere Schüler durchaus nachdenklich verlassen hat.

Propheten rütteln Schüler und Schülerinnen auf

In einem stimmungs- und phantasievollen Bußgottesdienst mussten sich die Schüler und Schülerinnen der Sekundarschule an ihrem letzten Schultag vor den Osterferien von Propheten ins Gewissen reden lassen. Das Evangelium  von den schlafenden Jüngern im Garten Gethsemane wurde mit vielen Kissen aus unserem Ruheraum und äußerst verschlafenden Schülern  in Scene gesetzt. Die prophetischen Texte waren teils biblisch, teils von den Schülern selbst erarbeitet und an aktuelle Gegebenheiten angelehnt. Bemerkenswert waren die rhetorischen Fähigkeiten der Schüler: Mit ihren Ansprachen die volle Aufmerksamkeit der Zuhörer zu wecken haben sie mit einem Sprechtraining, welches alle Schüler des Religionsunterrichts absolvieren, erfolgreich gelernt. Gottesdienst einmal anders und von Schülern und Schülerinnen über weite Strecken selbstständig gestaltet.

Völkerballtournier

Eine willkommene Unterbrechung des Schulalltags bildete das Völkerballtournier der Jahrgänge 5-8. Der Einsatz aller Klassen im Kampf um den Titel war bemerkenswert. Immer wieder angefeuert von lautstarken Unterstützerteams kämpften die Klassen leidenschaftlich um den Pokal. Dieser ging im 5/6. Jahrgang an die 6c und im 7/8. Jg an die 7b. Wir gratulieren allen Siegern herzlich.