Die etwas andere Abschlussfeier

Zehn Jahre Schulzeit sind nun vorbei für die Schülerinnen und Schüler der drei Abschlussklassen der Sekundarschule Engelskirchen und somit beginnt für die Jugendlichen ein neuer Lebensabschnitt. Ein guter Grund zu feiern! Aufgrund der Hygienebestimmungen und Abstandsregelungen war dies jedoch nicht so möglich, wie es sich die Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte vorgestellt haben.

Statt einer großen Feier in der festlich geschmückten Mensa der Sekundarschule, erhielten die Jugendlichen ihr Abschlusszeugnis in kleinen Gruppen.

Doch ganz sollte die Feier nicht ausfallen – die Eltern bereiteten ihren Kindern einen Empfang auf dem Schulhof und empfingen sie mit einem Hupkonzert, lautem Applaus und Luftballons. Unter Einhaltung der Abstandsregeln konnte so also doch ein wenig gefeiert und die Leistung der Schülerinnen und Schüler gewürdigt werden.

In diesem Jahr erhielten insgesamt 54 Schülerinnen und Schüler ihr Abschlusszeugnis. Fünf SchülerInnen werden nach den Sommerferien die gymnasiale Oberstufe am Aggertal Gymnasium oder am kaufmännischen Gymnasium besuchen. 31 Jugendliche werden ein Berufskolleg besuchen, während sich 16 Schülerinnen und Schüler für eine Ausbildung entschieden haben.

Insgesamt erreichten 15 SchülerInnen die Fachoberschulreife mit der Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe, 23 Mal wurde die Fachoberschulreife erreicht und neunmal der Hauptschulabschluss. Der Förderschulabschluss im Bildungsgang Lernen wurde sieben Mal vergeben.

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern unseres Abschlussjahrgangs alles Gute für ihre Zukunft!

Virtuelle Berufsfelderkundung 18.06.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Schüler und Schülerinnen

am 18.6.20 findet die Berufsfelderkundung virtuell statt, d.h. viele Betriebe können besucht und unterschiedliche Berufe kennengelernt werden.

Unter folgenden Link:

Virtuelle Berufsfelderkundung

können die Angebote aufgerufen werden.

Auch nach dem 18.6. sind viele interessante Informationen zum Thema Berufsfelderkundung auf der bekannten Seite zu finden.

Änderungen in der letzten Schulwoche

Im geschützten Bereich der jeweiligen Jahrgänge sind die Raumpläne bis zu den Sommerferien einsehbar. Aus organisatorischen Gründen gibt es zusätzliche Raumpläne für die Zeugnisausgabe in der letzten Schulwoche.

Die Schülerinnen und Schüler bekommen ihre Zeugnisse an ihrem letzten Unterrichtstag vor den Ferien.

An diesem Tag werden auch die Bücher eingesammelt. Falls Bücher fehlen, können diese am 26.06. abgegeben werden. Entsprechende Schülerinnen oder Schüler erhalten auch dann erst das Zeugnis.

Stellenauschreibungen der Gemeinde Engelskirchen

Die Gemeinde Engelskirchen bietet zum 1.September Stellen in folgenden Bereichen:

Zur ersten Kontaktaufnahme stehen Ihnen Frau Junk (Tel. 02263-83-183) und Herr Pack (Tel. 02263-83-170) als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.