Schulstart nach den Weihnachtsferien mit erweiterter Testung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich wünsche Ihnen und euch ein gutes, gesundes und erfolgreiches NEUES JAHR.

Zum Schulstart am Montag, 10.1.22 hat das Ministerium verfügt, dass zunächst auch die immunisierten Personen in die regelmäßige Testpflicht einbezogen werden müssen. Die Coronabetreuungsverordnung soll bis Montag entsprechend geändert werden.

Dies bedeutet für uns, dass alle in Schule aktiven Personen an drei Testungen pro Woche in der Schule teilnehmen oder an den Testtagen eine gültige Bescheinigung eines Testzentrums (am ersten Schultag bitte auch eine tagesaktuelle Testung)  mitführen. Der Impfstatus spielt zunächst keine Rolle mehr. Die regelmäßigen Testtage sind Montag, Mittwoch und Freitag. Bei Fehltagen ist immer der erste Schultag nach der Fehlzeit ein individueller Testtag.

Über die geplante Änderung der Quarantäneregelung informiere ich Sie, sobald wir hierzu genauere Informationen haben. Ich gehe aber bereits jetzt davon aus, dass es zu erhöhten Ausfällen bei den Lehrkräften kommen kann und ein partieller Ausfall von Unterricht möglich ist.

Herzliche Grüße

C. Lengen-Mertel, Schulleiterin

 

Wieder Maskenpflicht am Sitzplatz

LIebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die NRW-Landesregierung hat dem entsprechenden Vorschlag des Schulministeriums zur Rückkehr zur Maskenpflicht zugestimmt. Ministerin Gebauer begründet den Schritt mit Gründen der Vorsicht – auch mit Blick auf die neue Virusvariante.

Ab morgen gilt wieder die Maskenpflicht am Sitzplatz.

Konkret wurde heute folgendes beschlossen:

Ab Donnerstag (02.12.2021) gilt die Maskenpflicht am Sitzplatz – und zwar an allen Schulen des Landes. Das umfasst auch Ganztags- und Betreuungsangebote, sowie „alle sonstigen Zusammenkünfte im Schulbetrieb (Konferenzen, Besprechungen, Gremiensitzungen), sofern ein Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann“, teilte das Ministerium mit.

Damit gilt die Maskenpflicht fast im gesamten Schulbetrieb – lediglich auf dem Außengelände (Schulhof, Parkplatz) gilt sie nicht – wie bislang auch schon. Die Coronabetreuungsverordnung werde entsprechend geändert.

…lasst uns weiterhin diszipliniert und verantwortungsvoll mit der neuen und gleichzeitig alten REGEL umgehen, um eine gesunde Adventzeit genießen zu können.

Das folgende Schaubild Erkrankung Kind hilft Ihnen und euch Krankheitssymptome besser einschätzen zu können, um dann den richtigen Weg zur Abklärung der Symptome einzuschlagen.

Herzliche Grüße

C. Lengen-Mertel, Schulleiterin

 

Unser „Tag der offenen Tür“ als Weihnachtsbasar entfällt

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

leider müssen wir aufgrund des hohen Infektionsgeschehens auf unser gemeinsames, mit Freude erwartetes Fest verzichten. Ein betrüblicher Beitrag, Sie, euch und auch uns zu schützen. Vielleicht ergibt sich zu einem späteren Zeitpunkt ein anderes Fest mit anderem jahreszeitlichem Schwerpunkt.

Für unsere zukünftigen Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern bieten wir Schulführungen am 13.12.21 und 13.01.22 ab 18.30 Uhr in unserer Schule an. Bitte schauen Sie auf den Reiter „Anmeldung neue Klasse 5“ oder hier, dort können Sie den Flyer mit weiteren Informationen zur Anmeldung der Schulführung finden.

Herzliche Grüße

C. Lengen-Mertel, Schulleiterin

Kunstinteressierte Wiederholungstäterinnen und Wiederholungstäter…

…unserer Schule haben gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des ATGs die Kooperation beider Schulen mit Leben gefüllt und mit ihren Kunstwerken den „Bunt statt Blau“ – Bus geschmückt.
Der mit den Kunstwerken folierte Bus fährt nun – wie schon im vergangenen Jahr – durch das Oberbergische und erfreut das Auge des Betrachters.

Wir sind sehr stolz darauf, erneut an der Kampagne „Bunt statt Blau – gegen das Komasaufen“ teilzunehmen und auf die Gefahren von Alkoholmissbrauch von Kindern und Jugendlichen hinzuweisen.

So können die beiden weiterführenden Schulen in Engelskirchen ein wichtiges Zeichen setzen und einen Beitrag zur Alkoholprävention leisten.

Verzicht der Maskenpflicht auf dem Sitzplatz

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Landesregierung hat beschlossen, dass

  • ab Dienstag, 2.11.21 die Masken im Unterricht auf den Sitzplätzen abgenommen werden dürfen. Auf freiwilliger Basis dürfen Masken gerne weiter getragen werden.
  • außerhalb der Sitzplätze im ganzen Schulgebäude weiterhin die Maskenpflicht gilt: also sobald ihr euch durch den Raum, Flur,… bewegt.
  • im Außenbereich der Schule auch weiterhin für alle Personen keine Maskenpflicht gilt.

Aufgrund des Feiertages am Montag führen wir die Testungen dienstags, mittwochs und freitags durch.

Ein Dankeschön an euch alle. Ihr macht das toll und seid super zuverlässig und verantwortungsbewusst. Bitte haltet euch auch weiterhin an die AHA-Regeln, wo es möglich und geboten ist.

Herzliche Grüße und ein schönes langes Wochenende.

C. Lengen-Mertel, Schulleiterin.