Informationen zu Corona

Frau Gebauer informierte heute über die verschärfte Maskenpflicht

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

eine Bitte an Sie und euch…aufgrund der heutigen Pressemitteilung von Frau Gebauer:

13.56 Uhr: Maskenpflicht an Schulen in NRW wird verschärft

An den Schulen wird die Maskenpflicht verschärft. Laut Schulministerin
Yvonne Gebauer (FDP) gilt auf dem Gelände grundsätzlich die Pflicht zum
Tragen einer medizinischen Maske. Schüler bis zur Klasse 8 könnten eine
Alltagsmaske tragen, wenn eine medizinische nicht passt.

Als medizinische Masken gelten sogenannte OP-Masken, FFP2-Masken oder 
KN95-Masken. Laut Gebauer wird die Änderung in der neuen 
Coronaschutz-Verordnung festgelegt. Am Montag (22. Februar) sollen 
zunächst die Grundschulen, Abschlussklassen und Förderschulen tageweise 
in einem Wechselmodell in den Präsenzunterricht zurückkehren.

Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder –  und bitte habt ihr Verständnis dafür  – eine medizinische Maske bzw. eine FFP2 Maske tragen.

Bitte meldet euch ggf. im Sekretariat.

Viele Grüße und bis Montag.

C. Lengen-Mertel, Schulleiterin

 


 

Präsenzunterricht für unsere Klassen 10 ab dem 22. Februar

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 ab Montag, 22. Februar

  • werden alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 in der Schule unterrichtet,
  • wird nach dem geltenden Stundenplan unterrichtet,
  • werden jeder Klasse zwei Räume zugeteilt, um kleinere – feste Gruppen – zu schaffen. Die Einteilung erfolgt durch die Lehrkräfte.

 

Nach wie vor gilt

  • Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände und somit auch an der Bushaltestelle,
  • ein gewohnter Schulbusverkehr mit entsprechenden Hygienevorschriften,
  • verantwortungsvolles Verhalten und gegenseitige Rücksichtnahme von jedem im Schulgebäude, in den Klassenräumen und in den Pausen auf dem Schulhof,
  • unsere eindringliche Bitte, die Abstands-und Hygieneregeln ernst zu nehmen und einzuhalten.

Wir freuen uns auf euch!

Viele Grüße

Claudia Lengen-Mertel, Schulleiterin

 


 

Planung des Schulbetriebs nach den Karnevalstagen

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Landesregierung NRW ermöglicht eine schrittweise Öffnung der Schulen ab dem 22. Februar vor allem für Schülerinnen und Schüler der Primarstufe und der Abschlussklassen.

Dies bedeutet für uns:

  • Ab Montag, 22.2. wird es für unsere                                                                        Klassen 10 ein Angebot des Präsenzunterrichts geben.                                   Wie der Unterricht organisiert ist, muss noch im Detail geplant werden.                  Wir informieren darüber hier und in den Klassenteams der 10er.
  • Für unsere                                                                                                    Klassen 5-9 bleibt es zunächst weiterhin beim Distanzlernen.     Perspektivisch wurde für alle Schulen angekündigt, dass man wieder zum Präsenzunterricht übergehen wolle, wenn die Wocheninzidenz in NRW auf 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner sinkt. Hier müssen wir aber die weitere Entwicklung des Infektionsgeschehens abwarten.
  • Die Notbetreuung bleibt bestehen.

Herzliche Grüße

Claudia Lengen-Mertel, Schulleiterin

 


 

Kein Präsenzunterricht im Januar 2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir wünschen Ihnen und euch einen guten Start ins Neue Jahr.

Wie Sie und ihr aus den Medien erfahren habt, kann hier in Schule kein Unterricht bis zum 31.01.2021 stattfinden.

Distanzlernen ist angezeigt:

Der Distanzunterricht wird über TEAMS organisiert und durchgeführt. Bitte bereiten Sie bis Montag einen geeigneten Arbeitsplatz mit einem digitalen Endgerät vor. Sicherlich ist es vorteilhaft, wenn die Möglichkeit besteht Arbeitsmaterialien auszudrucken.

Der Distanzunterricht bildet grundsätzlich den gewohnten Stundenplan ab. Die Teilnahme am Distanzunterricht ist verpflichtend. Krankmeldungen müssen bitte auf gewohnter Art und Weise vorgenommen werden. Distanzunterricht ist nicht mit durchgehenden Videokonferenzen gleichzusetzen. Videokonferenzen können und werden in bestimmten Phasen eingesetzt werden. Es wird aber auch Phasen der selbstständigen Arbeit geben und Phasen, in denen der Kontakt über einen Chat oder ganz anders organisiert wird. Es ist den Kindern und Jugendlichen nicht zuzumuten, dass sie ganzen Tag vor dem Bildschirm sitzen.

Ihr startet alle am  Montag, 11.01.2021  mit einer Videokonferenz mit eurem Klassenlehrerteam. Dazu werdet ihr über TEAMS eingeladen. Die Teilnahme ist verbindlich, da sie den Einstieg in euer Distanzlernen darstellt.

Weitere Informationen zum Distanzlernen (Handouts) findet ihr im Reiter
„MS TEAMS“ hier auf unserer Homepage.

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 wird eine Notbetreuung eingerichtet, die allerdings ausdrücklich eine Ausnahme darstellt. Die Ministerin hat betont, dass es in der Notbetreuung kein (!) Bildungsangebot geben wird. Die Notbetreuung soll vom „sonstigen schulischen Personal“ durchgeführt werden. Bei uns würde das bedeuten, dass der Hausmeister, das Mensapersonal und die Sekretärinnen die Kinder betreuen sollen.

Den entsprechenden Antrag auf Notbetreuung finden Sie hier Anmeldung Betreuung bis zum 31. Januar 2021

Senden Sie den Antrag bitte bis Freitag, 08.01.2021 an Frau Roth ro@walbach.onmicrosoft.com

Herzliche Grüße

Claudia Lengen-Mertel, Schulleiterin

Hier finden Sie alle Informationen des Ministeriums:
https://www.schulministerium.nrw.de/startseite/regelungen-fuer-schulen-vom-11-bis-31-januar-2021

 


 

Klassenarbeiten für die Jahrgänge 9 und 10

Wie bereits angekündigt findet ihr hier die Termine für eure Klassenarbeiten. In Teams informieren euch eure Fach- und Klassenlehrer über die Raumplanung. Für diejenigen von euch, die noch Klassenarbeiten nachschreiben müssen, wird es einen gesonderten Plan in Teams geben. Denkt bitte daran, dass ein Fehlen bei Klassenarbeiten durch ein Attest entschuldigt werden muss.

Dienstag Mittwoch
1./2. Stunde

7:45 – 9:20 Uhr

Mathe 9 WP 10 (AL, Sp, DG)
3./4. Stunde

9:40 – 11:15 Uhr

Englisch 10 WP 9 (AL, F)
Wer fertig ist, kann gehen.

 

Abgabe der Aufgaben im Distanzlernen für die Jahrgänge 5-10

Eure Aufgaben findet ihr im Bereich Aufgaben. Dort haben eure Fachlehrer einen Abgabetermin festgelegt. Dieser ist verbindlich. Meldet euch über die Chatfunktion, wenn ihr Hilfe benötigt.

 

Präsenzunterricht

Eltern und Erziehungsberechtigte haben jederzeit die Möglichkeit durch ein formloses Schreiben an die Klassenleitung 5-7 ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien zu lassen. Für die Schülerinnen und Schüler, die am Präsenzunterricht teilnehmen, endet der Schultag nach Plan.

Hinweis:  Die AGs am Donnerstag fallen aus.

 

Unterrichtsfrei am 7.1.2021 und am 8.1. 2021

Falls Sie für einen oder beide Tage eine Notbetreuung Ihrer Kinder für die Klassen 5 und 6  benötigen, melden Sie diese bitte bis zum 18.12.2020
bei Frau Roth  ro@se-engel.nw.lo-net2.de an.

Herzliche Grüße

Claudia Lengen-Mertel, Schulleiterin

 


 

Befreiung vom Präsenzunterricht für die Jahrgänge 5-7

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

um unser Sekretariat morgen früh zu entlasten und eine zeitnahe Planung zu verwirklichen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einen formlosen Antrag auf Befreiung von der Präsenzpflicht für Ihre Kinder schon heute per Mail an die Klassenleitung zu senden. Ein Attest ist nicht notwendig.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien einen schönen 3. Advent.

Claudia Lengen-Mertel, Schulleiterin


 

Unterricht ab dem 14.12.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie bereits eben von mir in der Schuldurchsage angekündigt, haben wir nun offiziell die für Montag neu geltenden Maßnahmen erhalten:

Für die Jahrgänge 5-7 gilt:

Sie können Ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen. Dazu müssen Sie uns schriftlich darüber informieren, ab wann Sie Ihr Kind vom Präsenzunterricht hier in der Schule befreien möchten. Ihr Kind wechselt damit in das Distanzlernen und erhält über Teams Aufgaben für die verschiedenen Fächer. Der mehrfache Wechsel zwischen Präsenzuntrerricht und Distanzlernen ist nicht möglich.

Für die Jahrgänge 8-10 gilt:

Der Unterricht findet in diesen Jahrgangsstufen nur in Form von Distanzlernen – via Teams statt.

Klassenarbeiten in den Jahrgängen 9 und 10

Für die anstehenden Klassenarbeiten wird es eine Ausnahmeregelung geben.                Ihr werdet für die Klassenarbeiten in die Schule kommen. Eine entsprechende Information über Zeitpunkt und Ort der Prüfung werden wir euch am Montag über Teams zukommen lassen.

Zusammenfassend bedeutet das:                                                                                  Die Schulpflicht ist nicht aufgehoben und die fristgerechte Abgabe der Aufgaben wird entsprechend bewertet. Die Abgabetermine der Aufgaben werden euch von euren Fachlehrern in Teams mitgeteilt.

Ferienverlängerung

Die Weihnachtsferien beginnen verfrüht mit dem 21.12.2020 und enden verlängert am 8.01.2021. Stand jetzt, starten wir am Montag, 11.01.21 mit dem Methodentag ins neue Jahr.

Herzliche Grüße

Claudia Lengen-Mertel, Schulleiterin

 


Unterricht nach den Herbstferien

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, Ihnen und euch geht es gut.

Sicherlich verfolgen Sie das Pandemiegeschehen. Hier die wichtigsten Informationen, wie der Schulbetrieb nach den Herbstferien abläuft.

Alle bisherigen Maßnahmen und Regeln gelten weiterhin:

  • Ab 7.30 Uhr Einlass in die Klassenräume – hier könnt ihr euch auf den Unterricht vorbereiten und die Klassen durchlüften
  • Offener Anfang – spätestens um 7.50 Uhr wird die Anwesenheit im Klassenraum geprüft und das Raumprotokoll ausgefüllt
  • Wir achten dabei immer auf die Abstand-und Hygieneregeln und tragen eine Alltagsmaske (AHA-Regel). Diese darf nur zum Essen und Trinken abgenommen werden, wenn dabei die 1,5 Meter Abstandsregel eingehalten werden kann.

Neu:

  • Maskenpflicht auch während des Unterrichts (denken Sie bitte auch an eine Ersatzmaske)Auch im Unterricht auf euren Sitzplätzen muss wieder der Mund- und Nasenschutz zum Schutze aller getragen werden. 
  • Stoßlüften

         Um das Infektionsrisiko durch virushaltige Aerosole zu minimieren:                      Stoßlüften alle 20 min., Querlüften wo immer es möglich ist und Lüften                während der Pausenzeiten. 

Wir empfehlen euch den Zwiebellook – Strickjacken, Hoodies, Pullover, Fleecejacken,..- schnell zum an- und ausziehen geeignet, denn das regelmäßige Stoßlüften führt dazu, dass die Temperaturen in den Räumen stark schwanken. Sich mit der Winterjacke in Räumen und auch draußen aufzuhalten führt zu möglichen Erkältungen

  • Während der Pausen gibt es kleinere Veränderungen, die euch in der Klassenleiterstunde mitgeteilt werden.
  • Nach wie vor bleibt es bei getrennten Schulhöfen für die Jahrgänge 5-7 und 8-10 mit entsprechendem Verkaufsangebot:

Kioskregelung:

Die Zeiten für den Kioskverkauf bleiben:

      1. Pause: Jahrgang 5-7 

      2. Pause: Jahrgang 8-10

Bitte stellt euch für den Kioskverkauf an der Wand (zwischen Haupteingang und Kiosk) entlang an, damit ein Sitzen auf den Bänken bei schönem Wetter für die entsprechenden Jahrgänge möglich ist.

Schülergenossenschaft:

Die Zeiten für den Schülergenossenschaftsverkauf sind identisch mit den Zeiten des Kioskverkaufs:

      1. Pause: Jahrgang 5-7 

      2. Pause: Jahrgang 8-10

Bitte stellt euch für den Einkauf bei der Schülergenossenschaft an der Wand (zwischen Haupteingang und Schülergenossenschaft) entlang an.

 

Die aktuelle Informationen/Pressemitteilung des Schulministeriums finden Sie hier:

www.schulministerium.nrw.de

www.schulministerium.nrw.de/presse/pressemitteilungen/klare-regeln-fuer-einen-angepassten-schulbetrieb-nach-den-herbstferien-21

Weitere Informationen ab dem 26.10.2020 finden Sie auf unserer Homepage. 

Schauen Sie deshalb bitte regelmäßig auf unsere Homepage!

 

Herzliche Grüße

Claudia Lengen-Mertel, Schulleiterin

 


 

Unterricht für alle…

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Gesundheitsamt gibt das GO!

Da alle Testungen, die das Gesundheitsamt durchgeführt hat, negative Befunde ergaben.

Morgen dürft ihr wieder in die Schule kommen.

Der Unterricht findet planmäßig statt.

Wir freuen uns auf euch.

 


 

Distanzlernen 5b

Da unsere 5er Klassen noch nicht mit Microsoft Teams arbeiten, finden Sie im Bereich „Aufgaben“ für Mathematik und Deutsch Aufgaben für das Lernen auf Distanz.
Alternativ gelangen Sie über diesen Link direkt zu den Aufgaben.

 


 

AKTUELLES zu den Testungen

Liebe Eltern,

Ihre Kinder dürfen, trotz eines negativen Befundes, noch nicht zurück in den Unterricht.

ERST wenn das Gesundheitsamt mich kontaktiert und mir das GO gibt, ist Präsenzunterricht für die getesteten Schülerinnen und Schüler wieder möglich.

Ich werde Sie sofort hier auf der HP informieren, wenn ich das GO vom  Gesundheitsamt habe.

Bitte haben Sie noch etwas Geduld, für die Gesundheit aller.

Vielen Dank.

Claudia Lengen-Mertel

 


 

Corona-Information

Am Freitag, 28.08.20 ist uns eine auf das Corona-Virus positiv getestete Person aus dem Kollegium gemeldet worden.

Im Zuge einer gut koordinierten Zusammenarbeit zwischen der Schulleitung und dem Gesundheitsamt wurden rasch alle Kontaktpersonen ermittelt und informiert.

Betroffene Schülerinnen und Schüler wurden nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt vom Präsenzunterricht  befreit und von den Eltern abgeholt. Das Distanzlernen für diese Lerngruppen wird mithilfe von Microsoft Teams organisiert.

Alles Weitere wurde federführend durch das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises veranlasst:

Alle durch das Gesundheitsamt informierten und zu testenden Personen (Schüler und Lehrer), die vom Gesundheitsamt unter Quarantäne gestellt wurden, bleiben so lange in Quarantäne, bis die Quarantäne durch das Gesundheitsamt wieder aufgehoben wird.

Wir hoffen alle auf eine zeitnahe „Corona-Normalität“.

Claudia Lengen-Mertel

 

Eine Bitte an Alle:

Achtet weiterhin auf die Abstand-und Hygieneregeln!

Nehmt weiterhin die Maskenpflicht auf dem Schulgelände und in eurem Alltag ernst!

Tragt weiterhin, soweit wie es euch möglich ist, auch im Unterricht eine Maske!

 


 

Hitzefrei in die 2. Schulwoche

Auch die 2. Schulwoche startet mit veränderten Unterrichtszeiten.

An den Langtagen Montag, Mittwoch und Donnerstag endet der Unterricht verkürzt. Unser Unterricht endet nach der 6. Stunde um 13.10 Uhr.

Aufgrund der unbeständigen Wetterlage mit sommerlichen Temperaturen und einer vorhergesagt sehr hohen Luftfeuchtigkeit wird es schwierig sein, für alle Beteiligten im Präsenzunterricht mit Maskenpflicht effektiv und verantwortungsvoll zu arbeiten.

Bitte schauen Sie täglich auf unsere Homepage, um aktuell informiert zu sein.

 


 

Hitzefrei in der ersten Schulwoche

Aufgrund der aktuellen Wetterlage und in Anbetracht der Maskenpflicht endet der Unterricht vom 12.8.20 – 14.8.20  nach der 4. Stunde um 11.15 Uhr.

Die Schülerinnen und Schüler, die den Schülerspezialverkehr nutzen, verlassen den Unterricht bereits um 11.00 Uhr, da die Abfahrt des Busses auf 11.10 Uhr  terminiert ist.

Aktuelle Informationen finden Sie immer hier auf unserer Schulhomepage.

Die Einschulung unserer neuen 5er findet wie geplant statt.

Wir wünschen uns allen einen guten Start.

 


 

Schule geht wieder los – Informationen zum Schulstart ins Schuljahr 2020/21

Sehr geehrte Eltern,

im aktuellen Schreiben der Schulleitung finden Sie wichtige Informationen zum Schulstart. Wir wünschen allen Schülern und Beteiligten ein erfolgreiches und vor allem gesundes Schuljahr.