Erfolgreiche Kooperation

Zum ersten Mal haben Schülerinnen vom ATG an der Mofa AG der Sekundarschule teilgenommen. Mit Bravour haben die Mädchen ihre Prüfung bestanden.
Herzlichen Glückwunsch  Elise Klumpner und Lena Beckmann

Gute Fahrt!

Ich weiß, wie du dich fühlst…

 

Mit einem Intensivtraining in Sachen Körpersprache startete die Klasse 9b nach den Weihnachtsferien in den Unterricht. In den Beziehungen der Schüler und Schülerinnen untereinander und auch in ihrem Umgang mit den Lehrerinnen und Lehrern kommt es immer wieder zu Missverständnissen, weil wir nicht richtig einschätzen können, wie wir auf andere wirken bzw. in welcher Stimmung der andere sich gerade befindet. Die Signale von Gestik, Mimik und Haltung richtig deuten hilft uns einfühlsamer miteinander umzugehen und so mitunter unnötige Konflikte zu vermeiden.
Und Sie, werter Leser, werte Leserin, unserer Homepage, wissen Sie woran Sie bei Ihrem Gegenüber sind? Betrachten Sie die Bilder und machen Sie den Schnelltest:
1. Wer hat alles im Griff?
2. Wer begibt sich in Gefahr?
3. Wie stehen die Chancen der Jungs die Mädchen wiederzusehen?

Umweltverschmutzung in Ründeroth – Nicht mit uns!

 

Im Rahmen unseres Methodentags zogen wir, die Klasse 8c der Sekundarschule Engelskirchen, am Morgen des 7. Januars 2019 los, um in Ründeroth Müll zu sammeln. Ziel der Aktion war es, als Jugendliche ein Zeichen gegen Umweltverschmutzung zu setzen und unseren Mitmenschen in der Region zu helfen. Mit Greifzangen und Müllbeuteln bewaffnet zogen wir los, um diese gemeinnützige Arbeit zu verrichten.

Obwohl die Mitarbeiter der Stadtreinigung bereits den meisten Abfall der Silvesternacht beseitigt hatten, fanden wir auf unserem Weg vom Aggerstrand zum Altenheim an einigen Ecken noch genügend Müll vor, hauptsächlich kleine Dinge wie Feuerwerkskörper, Zigarettenstummel und Plastikverpackungen. Wir hoffen, dass wir einen kleinen Teil dazu beitragen konnten, um Ründeroth noch ein Stück sauberer zu machen.

Verfasst von Noah, Nils, Tom und Robin aus der Klasse 8c

Informationen zur Anmeldung Klasse 5

Liebe Eltern der 4. Grundschulklassen,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule. Damit eine Anmeldung Ihres Kindes so einfach wie möglich erfolgen kann, finden Sie hier die notwendigen Informationen:

Die Anmeldung Ihres Kindes kann an den folgenden Terminen erfolgen:

Montag,   25.02.2019 von 8:00 – 11:30 Uhr und von 15:00 – 19:00 Uhr

Dienstag, 26.02.2019 von 8:00 – 11:30 Uhr und von 15:00 – 19:00 Uhr

Mittwoch, 27.02.2019 von 8:00 – 11:30 Uhr und von 15:00 – 19:00 Uhr

Zur Anmeldung Ihres Kindes bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • die Anmeldescheine (vierfach)
  • das letzte Zeugnis sowie dazugehörende Anlagen
  • Geburtsurkunde oder Stammbuch
  • Personalausweis bzw. Reisepass des Erziehungsberechtigten
  • bei getrennt lebenden Eltern mit gemeinsamem Sorgerecht eine Einverständniserklärung des zweiten Elternteils
  • Passfoto neueren Datums (Namen auf der Rückseite notieren)

Das Anmeldeformular können Sie im Downloadbereich herunterladen und ausgefüllt mitbringen oder vor Ort ausfüllen.

Am Tag der Anmeldung würden wir uns darüber freuen Ihr Kind persönlich kennenzulernen.

Falls bei Ihrem Kind sonderpädagogischer Förderbedarf besteht, bitten wir Sie telefonisch einen gesonderten Gesprächstermin zu vereinbaren.

Vielen Dank

Wir waren dabei – 2. Runde der Fußballkreismeisterschaften

 

Auch in diesem Schuljahr haben wir wieder eine schlagkräftige Truppe aus Fußballern der Jahrgänge 2002 bis 2005 ins Rennen um die Kreismeisterschaft der Schulen im Fußball geschickt. Nach überzeugenden Leistungen in der ersten Runde im Oktober qualifizierten sich unsere Schüler für die zweite Runde. Dieses Turnier fand am 5. Dezember 2018 bei sportlichen 2 Grad in Derschlag statt. Getreu dem Motto „DABEI SEIN IST ALLES“ präsentierten sich unsere Jungs als echte Einheit auf dem Platz und kämpften trotz zweier Niederlagen gegen die Gesamtschule Derschlag und das Gymnasium Nümbrecht bis zum Schluss und erreichten den dritten Platz dank eines verdienten Sieges gegen die Realschule Wipperfürth. Im nächsten Jahr greifen wir wieder an!

Präventionstheater spielt an Sekundarschule

Am 11.Dezember wurde für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 bis 9 das Theaterstück „upDATE“ der comic-on! Theaterproduktion Köln in unserer Aula aufgeführt.

„Die Theaterproduktion upDATE widmet sich den Peinlichkeiten, Ängsten und dubiosen Irrtümern während der Pubertät mit dem Schwerpunkt Sexualität und soziale Medien. […]macht deutlich, dass ein dauerndes Gefühlsdurcheinander in der Pubertät ganz normal ist, und man lernen kann, damit umzugehen.“

http://www.comic-on.de/theaterstuecke/update/

Im Anschluss an das Theaterstück diskutierten die Schauspielerinnen und Schauspieler mit den Schülerinnen und Schülern über Entscheidungen der Figuren und deren Konsequenzen.