Verkehrshelfer

Ab dem 14. Lebensjahr haben Schülerinnen und Schüler an unserer Schule die Möglichkeit sich als Verkehrshelfer/in ausbilden zu lassen. In enger Abstimmung mit der Polizei und Verkehrswacht sowie Lehrern unserer Schule werden die zukünftigen Verkehrshelfer/innen ausgewählt, ausgebildet und betreut. Unsere Verkehrshelfer sind bereits vor Schulbeginn im Einsatz. Ihre vornehmliche Aufgabe ist die Sicherung des Schulweges. Sie lernen die verkehrsrechtlichen Regelungen am Einsatzort kennen, die Bedeutung der Dienstkleidung, übernehmen Verantwortung für andere und tragen dazu bei, Unfälle zu vermeiden sowie Sicherheitsregeln und –vorschriften einzuhalten. Die Schule stärkt dadurch bei unseren Schülerinnen und Schülern das Verantwortungsbewusstsein und das soziale Engagement.

 

Die Ausbildung findet donnerstags während der AG-Zeiten statt.

 

Ausgebildete Verkehrshelfer:

7a:    Anna Lena Auricht
8b:    Jana Boratinsky, Leander Miebach
8c:    Thorben Breuning
9a:    Selin Ilhan, Jason Niederwipper
9b:    Josephine Basdorf, Joanna Breunig, Luna Lombardo, Leon Mylenbusch
9c:    Sila Karabiber, Elena Kolbasko, Joey Matthiesen, Brooklyn Nehmann
10a:   Luca Becher, Filiz Kocaeli, Roksana Kosik, Natalie Kuballa, Christian Pick
10c:   Dilek Duman, Marcel Fortmann, Angelina Fotler, Leonie Gelhausen,
          Lisa Herweg, Lars Lange, Hannah Miebach, Dominik Wachowski

 

Bei Fragen könnt ihr euch an Herrn Mourmouris oder
Herrn Gerwing wenden!