Schülervertretung

Der Schülerrat setzt sich aus allen gewählten Klassensprecherinnen und Klassen-
sprechern sämtlicher Jahrgänge zusammen und wird in seiner Arbeit von dem gewählten Verbindungslehrer Herrn Orliczek unterstützt. Des Weiteren gibt es die Schülervertretung, in der alle Schülerinnen und Schüler mitwirken, die sich im Bereich Schule engagieren.

Laut Schulgesetz ist an jeder weiterführenden Schule eine Vertretung der Schülerschaft vorgesehen. Die Schülervertretung (kurz: SV) ist das Bindeglied zwischen Schülerschaft und den Lehrerinnen und Lehrern bzw. der Schul-leitung. Wir vertreten vorrangig die Interessen der Schülerinnen und Schüler. Unsere SV ist also auf der einen Seite eine Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler, wenn es im Schulalltag Dinge zu klären gibt, auf der anderen Seite aber natürlich auch Ansprechpartner für Lehrerinnen und Lehrer oder die Schulleitung. Wir wählen die Schulsprecher sowie Mitglieder aus der Schülerschaft für die Schulkonferenz, das höchste Mitwirkungsgremium an Schule. Darüber hinaus bringen wir uns nach Möglichkeit in die Organisation von kleineren oder auch größeren Projekten in Schule ein; sei es beispielsweise die Planung einer Weih-
nachtsüberraschung, als auch in unseren Möglichkeiten stehende Unterstützung bei der Gestaltung von Feierlichkeiten und Events innerhalb der Schule.

Wir setzen uns einmal wöchentlich zusammen und besprechen was gerade im Schulalltag wichtig ist, machen uns Gedanken, sammeln Vorschläge für Verbesse-
rungen, wie man das Schulleben noch angenehmer gestalten kann und klären offene Fragen und Wünsche der Schülerschaft. Dies kann die Verschönerung und Nutzbarkeit des Schulhofes sein, die Mitarbeit in schulischen Gremien, Mitbestimmung bei Anschaffungswünschen, Gestaltung des Ganztages …

Somit wirken wir aktiv an der Gestaltung unserer Schule mit.

Schülervertreter:
Pia Rieke (10c)
Dominik Wachowski (9c)

Bei Fragen könnt ihr euch an Herrn Orliczek wenden!